Neu in unserem Sortiment

Grüner Veltliner DAC Ried Käferberg.

14,5% vol. trocken

 

Die Lage Käferberg ist die bekannteste Riede in Langenlois für Grünen Veltliner. Sie liegt am oberen Ende eines Osthanges, auf ca. 300 Meter Seehöhe im Norden von Langenlois. Hier wechseln sich verschiedene Bodendeckschichten ab. Neben leicht sandigen Zonen gibt es schwere Tonböden, dazwischen findet man immer wieder Gföhler Gneis. Am Käferberg herrscht ein ganz eigenes, kühleres Mikroklima, das neben den unterschiedlichen Böden den besonderen Reiz der Lage ausmacht. Durch dieses Klima wird es möglich, dass die Veltliner-Trauben so lange an den Rebstöcken hängen können, bis sie ihre physiologische Reife erreicht haben. Dadurch speichern sie eine Menge Mineralik und entwickeln sich zu finessenreichen und eleganten Weinen.

Kostnotizen:

Extrem jugendlich, schlägt in viele Richtungen aus und beginnt rauchig, tabakig, korpulent; lässt bereits die typische GV Würze aufblitzen, cremig; zahlreiche Nuancen; mineralisch, Wiesenkräuter und ein Hauch von Steinobst am Gaumen, burgundischer Touch, engmaschig, lebhaft mit süßlichen Holznoten im Finish